1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Architekt des Opernhauses von Sydney gestorben

Der dänische Architekt Jörn Utzon, der das weltberühmte Opernhaus von Sydney entwarf, ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Sein Sohn Kim sagte, sein Vater sei am Samstagmorgen (28.11.2008) nicht mehr erwacht.

Utzon gewann 1957 den Wettbewerb zur Gestaltung des Opernhauses in Sydney. Sieben Jahre vor der Fertigstellung des Gebäudes legte Utzon jedoch im Streit um die ausufernden Kosten und gestalterische Fragen das Projekt nieder. Von der Regierung bestimmte Architekten übernahmen und entwarfen das Innere nicht nach den Originalplänen Utzons. 2003 erhielt Utzon den Pritzker-Architekturpreis. Die Jury beschrieb das Opernhaus als eines der herausragenden Gebäude des 20. Jahrhunderts.