1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Archäologen graben altes Fort im Norden der Halbinsel Sinai aus

Archäologen graben altes Fort im Norden der Halbinsel Sinai aus

Ägyptische Archäologen haben im Norden der Halbinsel Sinai eine militärische Festungsanlage aus vorchristlicher Zeit entdeckt. Nach einem Zeitungsbericht vom Dienstag (3.4.2007) ist das Fort etwa 150 Quadratmeter groß und diente als Schutz der Ostgrenze Ägyptens. Nach offiziellen Angaben stammt die Anlage aus der Zeit der 18. Dynastie (ca. 1347-1337 vor Christus). An der Stelle hatten Archäologen seit etwa zehn Jahren Ausgrabungen vorgenommen. Die Festung sei auf den Ruinen einer militärischen Anlage errichtet worden.

  • Datum 03.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/ACOW
  • Datum 03.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/ACOW