1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Arbeitslosigkeit in Deutschland steigt

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt hat sich im Januar rapide verschlechtert. Ausschlaggebend dafür waren nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) die Wirtschaftskrise und die ungewöhnlich kalten Temperaturen. "Der konjunkturelle Abschwung erreicht nun auch den Arbeitsmarkt", sagte BA-Chef Frank-Jürgen Weise am Donnerstag in Nürnberg. Insgesamt waren 3,49 Millionen Erwerbslose registriert. Das waren 387.000 mehr als im Dezember, aber 170.000 weniger als im Januar 2008. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,9 Punkte auf 8,3 Prozent.