1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Arbeitslosigkeit bleibt hoch

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Dezember deutlich gestiegen. Bundesweit gab es 4,46 Millionen Arbeitslose, 149.000 mehr als vor einem Jahr und 207.000 mehr als vor einem Monat, wie die Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Nürnberg erklärte. Die Arbeitslosenquote lag bei 10,8 Prozent. Der Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, sagte, der Anstieg der Arbeitslosigkeit im Dezember resultiere insbesondere aus der einsetzenden Winterpause. Allerdings sei auch die wirtschaftliche Belebung noch nicht kräftig genug, um den Arbeitsmarkt grundlegend zu verbessern, betonte Weise am Dienstag in Nürnberg.

  • Datum 04.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/64uS
  • Datum 04.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/64uS