1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Arbeitslosenzahlen nur leicht gestiegen

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im August um 9000 auf rund 3,4 Millionen gestiegen. Das waren 276 000 mehr als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Dienstag in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote nahm um 0,1 Punkte auf 8,3 Prozent zu. Vor einem Jahr hatte sie bei 7,6 Prozent gelegen. Nach Angaben der Bundesagentur hat sich die Wirtschaftskrise auch im August auf den Arbeitsmarkt ausgewirkt. Insgesamt verlaufe der Abschwung bislang aber vergleichsweise moderat. Vor allem Kurzarbeit stabilisiere den Arbeitsmarkt.