1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Arbeitslosenrate in Euroland unverändert

Die Arbeitslosenrate in der Eurozone hat sich im Februar 2002 nicht verändert. Wie das Statistische Amt der Europäischen Gemeinschaften, Eurostat, am Mittwoch mitteilte, betrug die Rate wie schon im Januar 8,4 Prozent. Im Februar 2001 hatte sie ebenfalls bei 8,4 Prozent gelegen. In der Europäischen Union stagnierte die Arbeitslosenrate im Vergleich zum Januar bei 7,7 Prozent. Im Februar 2001 hatte sie mit 7,6 Prozent noch geringfügig niedriger gelegen. Die niedrigsten Raten wiesen den Angaben zufolge im Februar 2002 Österreich mit 3,9 Prozent und Irland mit 4,3 Prozent aus. Spanien hatte mit 12,9 Prozent weiterhin die höchste Quote in der EU.
  • Datum 03.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/23Sw
  • Datum 03.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/23Sw