1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Arbeitgeber streben Mindeslöhne an

Kurz vor Inkrafttreten des Post-Mindestlohns am 1. Januar haben Arbeitgeber-Vertreter eine Ausweitung auf weitere Branchen gefordert. "Die Zeitarbeit braucht jetzt rasch einen Branchenmindestlohn", sagte der Präsident des Bundesverbandes Zeitarbeit (BZA), Volker Enkerts, der "Frankfurter Rundschau" (Donnerstagsausgabe). Auch der Hautgeschäftsführer beim Bundesverband der Wach- und Sicherheitsunternehmen, Harald Olschok, sprach sich gegenüber der Zeitung für Mindestlöhne aus: "Wir wollen mit Mindestlöhnen für faire Wettbewerbsbedingungen sorgen." Für die Deutsche Entsorgungswirtschaft kündigte Geschäftsführer Stephan Harmening noch für den Januar Verhandlungen mit der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi über einen Mindestlohn-Tarifvertrag an. Allerdings betonten alle Arbeitgeber-Vertreter, dass sie einen niedrigen Stunden-Mindestlohn anstreben. "9,80 Euro wie bei der Post kommen für uns nicht in Frage", sagte Enkerts.