1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Arbeitgeber pochen auf weitergehende Reform-Schritte

Die Arbeitgeber haben die Bundesregierung vor einem Kurswechsel bei den Sozialreformen gewarnt. «Eine Umkehr wäre für die weitere Entwicklung der Wirtschaft und des Arbeitsmarktes in Deutschland verheerend», sagte Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt am Montag in Berlin. Er könne Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) «nur auffordern, derartigen Interessen nicht nachzugeben». Hundt bezog sich auf Forderungen aus dem Gewerkschaftslager nach einem «Richtungswechsel» und «klaren Korrekturen» an der Reformpolitik. «Wir sehen mit Sorge, dass ein Reformstopp droht, teilweise sogar eine Reformumkehr», sagte der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA). Er mahnte ein höheres Reformtempo an, ansonsten verschärfe sich nur der Anpassungsdruck.

  • Datum 01.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4jD6
  • Datum 01.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4jD6