1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Nahost

Arabischer TV-Sender zeigt Video mit entführten Friedensaktivisten

Der arabische Fernsehsender El Dschasira hat am Dienstag (7.3.2006) ein Video ausgestrahlt, auf dem drei im Irak entführte Mitarbeiter der Friedensorganisation "Christian Peacemaker Teams" zu sehen sind. Die vierte Geisel, der US-amerikanische Quäker Tom Fox, ist auf dem Video nicht zu sehen. Von wann das Band stammt, ist noch unklar.

Die in Chicago ansässige Organisation zeigte sich zunächst erleichtert, dass die drei am Leben zu sein scheinen. Man wisse aber nicht, wie man Fox' Abwesenheit werten solle. Die vier Mitarbeiter der Friedensorganisation, darunter zwei Kanadier und ein Brite, waren am 26. November in Bagdad von einer Gruppe namens "Schwerter der Gerechtigkeit-Brigade" entführt worden. Die Geiselnehmer forderten die Freilassung aller Gefangenen im Gewahrsam der US-amerikanischen und britischen Besatzungstruppen.

  • Datum 07.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/85KG
  • Datum 07.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/85KG