1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Arabischer Investor will Conti-Werk kaufen

Die arabische Unternehmensgruppe MAG hat für Dienstag ein Übernahmeangebot für das nordfranzösische Continental-Werk angekündigt, das kommendes Jahr geschlossen werden sollte. "Der Preis steht noch nicht fest", sagte MAG-Vizechef Fauas Sabri im französischen Radiosender BFM. Der Autozulieferer aus Dubai wolle "zunächst zwischen 400 und 500 Angestellte" des Reifenwerks in Clairoix weiterbeschäftigen, weniger als die Hälfte der heute 1120 Mitarbeiter. Das Unternehmen suche schon seit etwa zehn Jahren nach einem Reifenwerk, um bessere Reifen und eine größere Produktpalette als derzeit anbieten zu können, sagte Sabri. Der deutsche Autozulieferer Continental hatte im März angekündigt, das Werk in Frankreich schließen zu wollen.