1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Apple darf weiter schweigen

Der US-Technologiekonzern Apple darf sich weiter über die Frage der Nachfolge des bisherigen Chefs Steve Jobs ausschweigen. Die Aktionäre lehnten einen Antrag ab, mit dem eine Offenlegung der Pläne für die künftige Unternehmensführung erzwungen werden sollte. Jobs selbst nahm an der Versammlung am Mittwoch (23.02.2011) nicht teil. Der Mitgründer des in Kalifornien ansässigen Unternehmens hatte vor einem Monat mitgeteilt, er müsse sich aus Gesundheitsgründen für unbestimmte Zeit aus dem Tagesgeschäft zurückziehen. Unterdessen wurde bekannt, dass Apple voraussichtlich in der kommenden Woche das neue iPad 2 vorstellen wird.