1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

AOL verhandelt über Einstieg von Google

Der Konzern Time Warner hat die Gespräche mit Microsoft abgebrochen und verhandelt jetzt nur noch mit Google über einen Einstieg des Suchmaschinen-Unternehmens beim Online-Dienst AOL. Das berichtete die Nachrichtenagentur AP am Samstag (17.12.2005) unter Berufung auf informierte Kreise. Ein Abkommen könne schon in der kommenden Woche bekannt gegeben werden. Google würde demnach für eine Milliarde Dollar fünf Prozent an AOL erwerben. Beide Seiten würden zudem eine erweiterte Werbepartnerschaft vereinbaren.

AOL ist bislang schon der größte Kunde von Google. Mit dem Einstieg bei AOL ist Google anscheinend bereit, einiges für den Erhalt der Beziehungen zu bezahlen. Wäre Microsoft hier zum Zuge gekommen, so hätte dies Microsofts Werbenetzwerk rund um das MSN-Portal im Wettbewerb mit Google deutlich aufgewertet. Der Kampf um AOL ist Teil eines größeren Wettbewerbs zwischen Google und Microsoft, wobei Microsoft in Google immer mehr einen ernsthaften Rivalen sieht, wie Analysten erklärten.