1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Antonov - Die Legende lebt, aber wie lange noch?

Sviatoshyn ist ein Stadtteil von Kiew mit 360.000 Einwohnern und einem riesigen Industriekomplex. Hier produziert der ehemals sowjetische, heute ukrainische Flugzeughersteller Antonov. 14.000 Mitarbeiter bauen das größte Flugzeug der Welt, die An-225, die weltweit immer noch für Spezialtransporte eingesetzt wird. Aber auch Passagierflugzeuge, die vorwiegend von russischen Airlines gekauft werden.

Video ansehen 05:35

Antonov ist eine Legende des Ostblocks. Einer der wenigen Brands, die auch außerhalb der Sowjetunion bekannt waren. Heute werden auf dem globalen Markt Antonovs nur noch von Staaten gekauft, die sich keinen Airbus oder keine Boeing leisten können oder nicht kaufen dürfen, weil sie unter einem Embargo stehen, wie zum Beispiel Iran oder Kuba. Der Hauptkunde ist Russland. Dort, in Uljanowsk, gibt es ein Partnerwerk, aber die Zusammenarbeit wurde gerade aufgekündigt. Jetzt fürchten die Mitarbeiter in Sviatoshyn um ihren Job. Wie soll - mit Ausbleiben der Zulieferungen aus Russland - der ohnehin schon schwierige Anschluss an den Weltmarkt gelingen? Eine Reportage von Karl Harenbrock