1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

EU-Parlament

Antonio Tajani zum EU-Parlamentspräsidenten gewählt

Das Europaparlament hat den konservativen Italiener Antonio Tajani zum neuen Präsidenten des Gremiums gewählt. Der EVP-Abgeordnete setzte sich in der Stichwahl gegen den Sozialisten Gianni Pittella durch.

Der ehemalige Industriekommissar Tajani setzte sich mit 351 Stimmen gegen seinen Landsmann durch. Pittella erhielt 282 Stimmen.

Die Stichwahl war notwendig, weil sich in den ersten drei Wahlrunden keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit sichern konnte. Tajani wird Nachfolger des SPD-Politikers Martin Schulz, der nicht mehr zur Wahl angetreten war.

Mehr in Kürze auf dw.com

 

Die Redaktion empfiehlt