1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ansturm auf Billigflieger

Rund vier Wochen vor dem offiziellen Start hat die neue Billigfluggesellschaft Germanwings eigenen Angaben nach mehr als 85.000 Tickets verkauft. Wie Germanwings-Geschäftsführer Joachim Klein am Freitag in Köln mitteilte, sind erste Flüge rund um die Feiertage im November sowie zur Weihnachtszeit ausgebucht. Germanwings ist eine Tochter der Regionalfluggesellschaft Eurowings, an der die Deutsche Lufthansa AG mit knapp 25 Prozent beteiligt ist. Germanwings wird am 27. Oktober den Linienflugverkehr - ab 29 Euro pro einfache Strecke - vom Flughafen Köln/Bonn aus aufnehmen. Zehn europäische Metropolen werden angeflogen. Der Billiganbieter registriert nach eigenen Angaben täglich rund vier Millionen Zugriffe auf sein Internet-Angebot.

  • Datum 04.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2iqZ
  • Datum 04.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2iqZ