1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Anonyme Beratung

Die Telefonseelsorge hat ein neues Sicherheitskonzept für ihr Beratungsangebot im Internet vorgestellt. Wie das Diakonische Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) am Wochenende in Berlin mitteilte, wird dabei auf das Versenden von E-Mails völlig verzichtet, weil diese generell ein zu großes Sicherheitsrisiko seien. Stattdessen verbleibe der gesamte Beratungskontakt auf dem Server der Telefonseelsorge.

Rat Suchende könnten sich dort anonym eine Zugangsberechtigung anlegen, einen so genannten Beratungs-Account. Dazu müssten sie nicht ihre E-Mail Adresse angeben. Die gesamte Kommunikation werde automatisch verschlüsselt durch ein offizielles SSL-Zertifikat, das auch bestätige, dass man tatsächlich mit der Telefonseelsorge verbunden sei. Das neue Sicherheitskonzept erfülle die hohen Standards für geschützte Datenverbindungen.

WWW-Links

  • Datum 06.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2j6w
  • Datum 06.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2j6w