1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lehrerporträts

Anna aus Russland

Von der deutschen Kultur ist Anna völlig begeistert. Und selbst wenn manchmal ein Stück Glück fehlt, genießt sie das Leben – auch wenn das bedeutet, Bücher über ein bei ihren Schülern unbeliebtes Thema zu schreiben.

Audio anhören 03:46

Anna aus Russland – das Porträt als MP3

Name: Anna

Land: Russland

Geburtsjahr: 1985

Beruf: Deutsch- und Englischlehrerin am Gymnasium sowie Dolmetscherin

Ich unterrichte Deutsch, weil …
ich vor allem von der deutschen Kultur völlig begeistert bin. Ich bin gewissermaßen damit aufgewachsen, weil meine Eltern viele Jahre in Berlin gelebt haben.

Das ist typisch deutsch für mich:
Höflichkeit, Freundlichkeit, Ordnung – und kulturelle und technische Weiterentwicklung.

Meine Lieblingsregion/-stadt in Deutschland:
Baden-Württemberg ist meine Lieblingsregion, unter anderem wegen der vielen Weinorte. Und Lieblingsstädte gibt es viele, etwa Stuttgart, Berlin und Köln.

Mein deutsches Lieblingsessen:
Sauerbraten mit Knödeln. Köstlich!

Mein deutsches Lieblingswort:
Ich finde eine Redensart sehr schön: „Nur weil uns ein Stück Glück fehlt, sollten wir uns nicht davon abhalten lassen, alles andere zu genießen.“

Mein deutsches Lieblingsbuch:
Das Parfum“ von Patrick Süskind – es ist ein wahres Buch der Düfte!

Mein Lektüretipp für den Deutschunterricht:
Ich möchte keine Lektüre empfehlen, sondern eher den Tipp geben, Deutschland so oft wie möglich zu bereisen. Nur wenn man sich unterhält und die Kultur kennenlernt, kann man die Sprache gut beherrschen.

Das ist für meine Schüler schwer an der deutschen Sprache:
Die Grammatikregeln zu lernen. Und ich gebe mein Bestes, ihnen das Erlernen zu erleichtern.

Mein größtes Erfolgserlebnis als Lehrer:
Ich habe zwei Lehrbücher der deutschen Grammatik in Russland veröffentlicht.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads