1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Anlegerschützer kritisieren T-Online-Pläne

Anlegerschützer haben die Deutsche Telekom für ihre Überlegungen kritisiert, ihre Internet-Tochter T-Online wieder vollständig in den Konzern einzugliedern. Das käme einer Zwangsenteignung der Aktionäre gleich, sagte der Vorstand der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger, Markus Straub, der 'Berliner Zeitung'. Die Anleger hätten dem Unternehmen in schlechten Zeiten die Treue gehalten. Sie sollten jetzt, da T-Online wieder auf einem guten Weg sei, auch am Erfolg partizipieren, forderte Straub. Die Deutsche Telekom prüft nach Angaben eines Sprechers derzeit, ob und wie T-Online in den Konzern reintegriert werden könnte oder sollte.

  • Datum 08.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Y0M
  • Datum 08.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Y0M