1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Anja Niedringhaus

Anja Niedringhaus war eine deutsche Fotojournalistin. Für ihre Berichterstattung aus Kriegsgebieten wurde sie mehrfach ausgezeichnet.

Anja Niedringhaus wurde 1965 in Höxter geboren. Als Fotojournalistin berichtete sie in den 1990er Jahren über die Kriege in Jugoslawien und dem Kosovo. Später berichtete sie vor allem aus dem Irak und aus Afghanistan. Für ihre Arbeit wurde Niedringhaus 2005 mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnet. Am 4. April 2014 wurde sie in Afghanistan bei einem Attentat erschossen. Als Andenken und Ehrung lobte die Internationale Stiftung für Frauen in den Medien daraufhin den Anja-Niedringhaus-Preis aus. Der Preis wird jährlich an Fotojournalistinnen vergeben, die sich durch außergewöhnliche Tapferkeit bei der Berichterstattung engagieren.