1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lehrerporträts

Anita aus Indien

Anita, ein Fan von Erich Kästner und von Sprachspielen, gestaltet ihren Unterricht gern abwechslungsreich und stressfrei. Sie liebt die Weltoffenheit Berlins – und das kulinarische Wahrzeichen der Stadt …

Audio anhören 02:47

Anita aus Indien

Name: Anita

Land: Indien

Geburtsjahr: 1986

Beruf: Deutschlehrerin am Goethe-Institut

Ich unterrichte Deutsch, weil …
ich die Sprache sehr schön finde und mir das Unterrichten Freude macht.

Das ist typisch deutsch für mich:
Die Fähigkeit zu organisieren und zu planen.

Meine Lieblingsregion/-stadt in Deutschland:
Als Region gefällt mir Nordrhein-Westfalen, weil ich bis zum 4. Schuljahr dort gelebt habe. Aber meine Lieblingsstadt ist Berlin, weil die Stadt sehr weltoffen und vielfältig ist.

Mein deutsches Lieblingsessen:
Currywurst mit Pommes!

Mein deutsches Lieblingsbuch:
Ich bin ein großer Fan von Erich Kästner und mag viele seiner Werke.

Mein deutsches Lieblingswort:
Erinnerung, weil in und inne darin erscheinen. Das hat für mich sehr mit dem Verinnerlichen von Gedanken und Ereignissen zu tun.

Mein Lektüretipp für den Deutschunterricht:
Die Werke von Erich Kästner.

Mein Tipp für einen spannenden Deutschunterricht:
Sprachspiele spielen. So lernt man meines Erachtens spielerisch und stressfrei Deutsch.

Das ist für meine Schüler schwer an der deutschen Sprache:
Sie machen manchmal Fehler – egal bei was –, weil sie Parallelen zu ihrer eigenen Sprache ziehen. In Indien gibt es nämlich sehr viele Sprachen.

Mein größtes Erfolgserlebnis als Lehrer:
Dass viele meiner Studentinnen und Studenten selbst den Lehrberuf ergriffen haben und jetzt die deutsche Sprache mit großer Begeisterung vermitteln.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads