1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Angestellter Hintern versohlt: 1,7 Millionen Dollar Strafe

Eine Firma im US-Staat Kalifornien muss einer ehemaligen Angestellten 1,7 Millionen Dollar (etwa 1,45 Millionen Euro) zahlen, weil ihr von Kollegen in einem Ritual der Hintern versohlt wurde. Das hat eine Geschworenen-Jury in Fresno entschieden. In dem Unternehmen, das Alarmanlagen herstellt, traten wiederholt Verkaufsteams zu einem Wettbewerb gegeneinander an, bei dem die Verlierer von Kollegen mit Firmenschildern von Konkurrenzunternehmen auf die Kehrseite geschlagen und noch auf verschiedene andere Weise "bestraft" wurden. US-Medien zitierten Unternehmensanwälte mit den Worten, die inzwischen eingestellten Wettbewerbe hätten der Entwicklung von "Teamgeist" gedient.
  • Datum 30.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8Kjw
  • Datum 30.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8Kjw