1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Angela Merkels ehrgeiziges Millionen-Ziel (28.05.2013)

Paris: deutsch-französische Initiative zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit in Europa auf den Weg gebracht +++ Berlin: der Elektroautogipfel ist heute nach zwei Tagen zu Ende gegangen

ARCHIV - Zahraeder am Stand des Waelzlagerherstellers NKE aus Oesterreich, aufgenommen am 23. April 2009 auf der Hannover Messe in Hannover. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Juni 2009 zum dritten Mal in Folge verbessert. Die Hoffnung auf ein Ende der Talsohle liess den ifo-Geschaeftsklimaindex von 84,3 auf auf 85,9 Punkte steigen, wie das Muenchner Wirtschaftsforschungsinstitut am Montag, 22. Juni 2009, mitteilte. (AP Photo/Joerg Sarbach) --- FILE - A man is seen through a big bearing at the booth of NKE of Austria at the industrial fair in Hanover, Germany, Thursday, April 23, 2009.Some 6,150 exhibitors from 61 different nations participate in the world's largest fair for industrial technology.(AP Photo/Joerg Sarbach)

Deutschland Wirtschaft Symbolbild Konjunktur IFO

Audio anhören 18:41

Wirtschaft (28.05.2013)

Bundearbeitsministerin Ursula von der Leyen hat heute mit ihrem französischen Amtskollegen eine gemeinsame Initiative der beiden größten Länder Europas vorgestellt, mit der die Jugendarbeitslosigkeit vor allem in den Krisenländern des Euroraumes wirksam bekämpft werden soll. Und, besonders wichtig, das Geld dafür, so die Ministerin, sei bereits vorhanden. Wie sind die Franzosen das Problem eigentlich bislang angegangen?

Weit dramatischer als in Frankreich ist die Lage für junge Arbeitssuchende in Spanien: Dort ist mehr als jeder Zweite auf Jobsuche – und in den allermeisten Fällen erfolglos. Wir haben einen jungen Arbeitslosen getroffen, der trotz seiner Hochschulbildung keine Anstellung findet und dessen letzte Hoffnung Deutschland ist.

Die Bundeskanzlerin findet es prinzipiell gut, wenn junge, gut ausgebildete Menschen aus Europas Süden ihr Glück auf dem deutschen Arbeitsmarkt versuchen. Liegt hier vielleicht sogar eine Chance für unsere Gesellschaft und für unsere Wirtschaft?

Eine Million Elektroautos sollen 2020 auf Deutschlands Straßen rollen, wünscht sich Bundeskanzlerin Angela Merkel. Ein ehrgeiziges Ziel, sind es bislang doch noch nicht einmal 10.000. Aber die Kanzlerin lässt sich nicht beirren und sieht "gute Chancen", das Ziel noch zu erreichen. Auf dem Gipfeltreffen zur Zukunft der E-Mobilität, der heute in Berlin zu Ende gegangen ist, waren viele Vertreter aus Industrie und Gesellschaft, aus Wissenschaft und Politik dagegen eher skeptisch.

Redakteur am Mikrophon: Dirk Ulrich Kaufmann

Audio und Video zum Thema