1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Angela Merkel eröffnet die IFA

Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet am Donnerstag die 49. IFA-Messe in Berlin. Bis zum 9. September zeigen 1.164 Aussteller aus mehr als 60 Ländern ihre Neuheiten vor allem aus der Unterhaltungselektronik. Zum zweiten Mal werden auch Haushaltsgeräte präsentiert. Im Mittelpunkt stehen aber wieder immer flachere und schärfere Fernseher, das hochauflösende Fernsehen HDTV, Digitalkameras, Notebooks, Navigationsgeräte und Audio-Anlagen. Ein wichtiges Thema ist der Stromverbrauch der Geräte. Die Branche rechnet damit, dass trotz der Krise ähnlich wie im vergangenen Jahr wieder Aufträge im Wert von 3 Milliarden Euro vergeben werden.