1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Presse

Angebot für Deutschlerner ausgeweitet

Die DW weitet ihr Social-Media-Portal für Deutschlerner aus. „CommunityD - Der Campus“ geht am 28. Oktober online. Deutschlerner treffen sich in virtuellen Klassenzimmern oder bei der Suche nach Sprachtandem-Partnern.

default

Die Deutsche Welle weitet CommunityD, ihr Portal für Deuschlerner, aus: Am 28. Oktober geht CommunityD – Der Campus online und eröffnet Lernern und Lehrern neue interaktive Möglichkeiten des Spracherwerbs. Das Portal bietet den Nutzern die Möglichkeit, virtuelle Klassenzimmer zu bestimmtem Themen und auf verschiedenen Sprachniveaus anzulegen. Dort können die Nutzer eigene Texte, Audios und Videos einstellen und austauschen.

Suchfunktionen ermöglichen es, Sprachtandem-Partner, andere Sprachlehrer oder -schüler zu finden und interaktive Lerngruppen zu bilden. Zum Angebot von CommunityD gehören neben Der Campus auch die Facebook-Seite „Learn German with Deutsche Welle“ mit über 60.000 Fans und das Twitterangebot dw_learngerman. Kooperationspartner von CommunityD – Der Campus ist die Palabea e-Services GmbH.

Freude an der deutschen Sprache vermitteln
„In der CommunityD sind Lerner und Lehrer Bestandteil einer großen Gemeinschaft, deren Gemeinsamkeit die Freude an der deutschen Sprache und Kultur ist“, so André Moeller, Leiter Sprachkurse/Bildungsprogramme bei der Deutschen Welle. Matthias Spanic, Geschäftsführer der Palabea e-Services GmbH: „Dabei geht es darum, die Nutzer in Aktion treten zu lassen und ihnen das Gefühl zu geben: ’Du bist nicht allein’.’“

Interaktive Formate nutzen
Der deutsche Auslandsrundfunk setzt auch außerhalb von Social Media auf innovative Formate: vom interaktiven Deutschkurs und der Telenovela über die iPhone-App bis zu multimedial aufbereiteten Nachrichtenformaten. Die Sprachlerner werden so auch zu den journalistischen Produkten der Deutschen Welle hingeführt. Die DW erreicht mit ihrem umfangreichen Angebot zum Erlernen der deutschen Sprache monatlich mehr als fünf Millionen Nutzer. Die Förderung der deutschen Sprache gehört zum gesetzlichen Auftrag des deutschen Auslandssenders.


Palabea betreibt seit 2007 ein interaktives Social Media-Portal für Sprachlerner im Web 2.0. Auf der internationalen Lernplattform erweitern Nutzer aus derzeit 163 Ländern ihre Sprachkenntnisse online und vernetzen sich mit Tandempartnern, mit denen sie persönlich, im audiovisuellen Chat oder mit selbst erstellten Videolektionen, Podcasts oder Dokumenten ihre Sprachkenntnisse verbessern.

27. Oktober 2011

WWW-Links