1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Andriy aus Indonesien

Deutsch findet Andriy großartig, Berlin total super und Pünktlichkeit supercool. In Deutschland fühlt er sich heimisch – nicht nur wegen der Bierkultur. Denn hier gibt es eine Spezialität, die er sehr gerne isst.

Audio anhören 03:04

Andriy aus Indonesien

Name: Andriy

Land: Indonesien

Geburtsjahr: 1985

Ich lerne Deutsch, weil …
ich die Sprache sehr liebe. Mein Interesse an Deutsch wurde durch Latein geweckt. Das habe ich zwei Jahre lang gelernt und dabei Ähnlichkeiten zur deutschen Sprache entdeckt.

Mein erster Tag in Deutschland war …
2008. Ich hatte ein Auslandsstipendium bekommen und bin nach Berlin gekommen. Die Stadt ist total super. Besonders gut gefällt mir nicht nur die Internationalität Berlins, sondern auch der Spruch des früheren Regierenden Bürgermeisters der Stadt, Klaus Wowereit: „Wir sind arm, aber sexy.“

Das ist für mich typisch deutsch:
Die Pünktlichkeit. Ich finde es supercool, dass Deutsche so pünktlich sind.

Was ist in Deutschland so wie in meiner Heimat:
Die Bierkultur. Auch bei uns wird gerne Bier getrunken.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Bonn. Es ist dort angenehm ruhig und sehr idyllisch.

Mein liebstes deutsches Sprichwort:
Ende gut, alles gut“. Denn wenn etwas gut geklappt hat, freut man sich doch.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Ein Stipendium für ein Masterstudium in Deutschland zu bekommen.

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Wie macht ihr bloß Wurst? Ich liebe deutsche Wurst!

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads