1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Ana Plasencia

Eher zufällig fand die Spanierin Ana Plasencia den Weg ins Fernsehen.

1997 erfuhr sie von einem Casting in der spanischen Redaktion von DW. Den Zuschauern komplexe Zusammenhänge so einfach und verständlich wie möglich zu erklären, ist die größte Herausforderung, aber auch die attraktivste", meint Ana Plasencia.

Die spanische Moderatorin wurde 1974 in Frankfurt am Main geboren, aufgewachsen ist sie aber auf Teneriffa. Dort hat sie an einer deutschen Schule ihr deutsches und spanisches Abitur abgelegt. Anfang der 90er Jahre kehrte sie zurück nach Deutschland und studierte an der Freien Universität Berlin Publizistik und Kommunikationswissenschaften.

Wenn die Spanierin gefragt wird, wo sie zuhause ist, ob auf Teneriffa, wo ihre Eltern noch leben oder in Deutschland, antwortet sie: "Sowohl als auch – man kann sich überall zuhause fühlen".

Ihr liebstes Hobby ist "ein gutes Essen". Jedem der die Kanarischen Inseln besucht, empfiehlt sie wärmstens die papas arrugadas mit mojo zu probieren: "Und die Kartoffeln unbedingt mit der Schale essen!"
Mit dem Joggen, ihrem zweiten Hobby, hält sie sich fit.