1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Amnestie für "Muhsama Bin Laden"

Eine aus dem Schlachthof geflohene Kuh in Cincinnati (US-Staat Ohio) ist nach zwölf abenteuerlichen Tagen gefangen worden. Das Tier hatte seit Tagen für Gesprächsstoff gesorgt. Sie hatte sich mit einem Sprung über einen Zaun aus einem Schlachthof befreit und lief seitdem in der 364. 000 Einwohner-Stadt herum. Radiosender hatten das Tier "Muhsama Bin Laden" getauft.

Das weitere Schicksal der sieben Jahre alten Kuh war zunächst unklar. Der Bürgermeister von Cincinnati versprach ihr jedoch im Fernsehen eine Amnestie von der Schlachtbank - und die Ehrenbürgerschaft.

  • Datum 27.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1tD3
  • Datum 27.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1tD3