1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Amerikaner planen den Bau einer Militärbasis für Raketenabwehr in Ost- oder Südosteuropa

– Polen zeigt großes Interesse

Warschau, 14.07.2004, TRYBUNA, poln.

Die Amerikaner planen den Bau einer Militärbasis für Raketenabwehr in Ost- oder Südosteuropa und führen bereits, allerdings ohne dies publik zu machen, Verhandlungen mit Polen, Tschechien, Ungarn sowie mit Bulgarien und Rumänien.

Der Warschauer Korrespondent der englischen Zeitung "Guardian" hat eine Bestätigung vom Pressesprecher des polnischen Außenministeriums, Boguslaw Majewski, bekommen, dass diese Gespräche seit dem Ende des vergangenen Jahres andauern und dass Polen großes Interesse an diesem Vorhaben habe. Von anonymen Quellen hat der "Guardian" außerdem erfahren, dass einige Pentagon-Offiziere im Süden Polens nach einem entsprechenden Standort für zwei oder drei Raketenstationen suchen, die zum sogenannten Programm "Son of the Star Wars" gehören. (...)

Unterdessen kritisierte der russische Verteidigungsminister Sergej Ivanow die NATO wegen der Pläne, zusätzliche Einheiten und Rüstung auf dem Gebiet der neuen Bündnismitglieder zu platzieren. Er sagte zwar nicht, welche konkreten Schritte er plant, betonte aber, dass sie ein Hindernis in den Beziehungen zwischen der NATO und Russland darstellen. (sta)

  • Datum 14.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5JfO
  • Datum 14.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5JfO