1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Welt

America's Cup: Mann über Bord!

Teilnehmen am Finale der bekanntesten Segelregatta der Welt dürfen nur zwei Teams, der Titelverteidiger und sein Herausforderer. Der wird derzeit vor San Francisco ermittelt. Das Team New Zealand hat die erste Wettfahrt gewonnen - musste jedoch einen gefährlichen Zwischenfall überstehen.

Video ansehen 01:03

Das favorisierte Team New Zealand hat in der Herausforderer-Runde des 34. America's Cups trotz einer Schrecksekunde die erste Final-Wettfahrt für sich entschieden. In der Bucht von San Francisco waren zwei Crewmitglieder über Bord gegangen, sie konnten jedoch unverletzt vom Begleitboot geborgen werden. Die italienische Yacht Luna Rossa blieb ebenfalls nicht ohne Zwischenfall und musste aufgrund eines Defekts aufgeben. Das Team New Zealand ging damit 1:0 in Führung, am Sonntag standen zwei weitere Rennen auf dem Programm.

Im Finale der Herausforderer-Runde wird der Gegner des Titelverteidigers Oracle (USA) ermittelt. Für den Einzug in die Endrunde werden in der Serie `Best of 13" sieben Siege benötigt. Die Finalregatten werden vom 7. bis zum 21. September ausgesegelt.