1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Am Wochenende wird in Kirgistan gewählt - wird dadurch Ruhe einkehren?

# Es ist ein kleines Land, mit großer Bedeutung: Kirgistan mit seinen fünf Millionen Menschen ist das Herz einer Region, die den Mächtigen der Welt Sorgen macht. Extremisten sammeln sich in der zentralasiatischen Republik, auch Drogenhändler nutzen Wege durch Kirgistan. Deshalb sind die Hoffnungen groß auf politische Stabilität - ob die Parlamentswahl am Sonntag die aber bringen kann, gilt als zweifelhaft. Die frühere Sowjetrepublik ist ein zerrissenes Land - vor allem zwischen den Kirgisen und der usbekisch-stämmigen Minderheit gibt es Haß und Gewalt. Die eskalierte im Frühsommer - mindestens 2.000 Menschen kamen bei den Ausschreitungen ums Leben.

Video ansehen 01:54