1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Motor mobil

Am Start: Mercedes GL

Ein SUV mit den Vorzügen einer S-Klasse - so lässt sich mit wenigen Worten der neue GL von Mercedes beschreiben. 2006 kam die erste Generation auf den Markt. Jetzt ist es Zeit den Nachfolger vorzustellen. Technisch ist der GL eng mit der Merceders M-Klasse verwandt. Der GL ist allerdings noch mehr auf Komfort getrimmt. Das zum Serienumfang gehörende Luftfedersystem AIRMATIC ermöglicht eine maximale Bodenfreiheit von 30 Zentimetern. Neue Motoren sollen den neuen GL im Schnitt 20 Prozent sparsamer machen als seinen Vorgänger. Ab rund 72.000 Euro ist das Luxus-SUV in Deutschland erhältlich.

Video ansehen 05:13

Technisch ist der GL eng mit der Merceders M-Klasse verwandt. Der GL ist allerdings noch mehr auf Komfort getrimmt. Das zum Serienumfang gehörende Luftfedersystem AIRMATIC ermöglicht eine maximale Bodenfreiheit von 30 Zentimetern. Neue Motoren sollen den neuen GL im Schnitt 20 Prozent sparsamer machen als seinen Vorgänger. Ab rund 72.000 Euro ist das Luxus-SUV in Deutschland erhältlich.