1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Alttestamentler gründen wissenschaftliches Netzwerk

Alttestamentler aus Skandinavien und Deutschland wollen ihre wissenschaftliche Arbeit enger verzahnen. Die Seminare mehrerer Hochschulen hätten sich deshalb zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, teilte die Theologische Fakultät der Universität Göttingen am Donnerstag (19.2.2004) mit. Als einzige deutsche Einrichtung ist das Göttinger Seminar für Altes Testament an dem Netzwerk beteiligt.

Nach Angaben der Fakultät sollen vor allem Nachwuchsforscher Gelegenheit erhalten, ihre wissenschaftliche Arbeit in englischer Sprache einem kompetenten internationalen Kreis vorzustellen. Zudem plane das "Nordic-German Network for Old Testament Doctoral Education" die wechselseitige Betreuung von Doktoranden, Gastseminare und Gastvorträge. Die Nordische Forscherausbildungsakademie mit Sitz in Oslo bewilligte einen Antrag des Netzwerks auf zunächst dreijährige Finanzierung.

  • Datum 19.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4h1R
  • Datum 19.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4h1R