1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Medizinforschung

Altersforschung - Babys im Stress

Das Risiko im Alter an Diabetes oder Schlaganfall zu erkranken, kann bereits im Mutterleib entstehen. Mediziner untersuchen die Auswirkungen von vorgeburtlichem Stress.

Dafür werden Kindern untersucht, die jetzt 8-10 Jahre alt sind. Deren Mütter bekamen, weil eine Frühgeburt drohte, Stresshormone zur Beschleunigung der Lungenreife ihres Babys. Genau das aber scheint auch die Hirnalterung bei diesen Kindern zu beschleunigen und damit das Risiko für altersbedingte Krankheiten zu erhöhen.

Video ansehen 03:59

Video ansehen

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema