1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Alter Skandal um schwarze Kassen holt Siemens wieder ein

Wenige Tage nach der Verhaftung des Siemens-Topmanagers Johannes Feldmayer hat den Münchner Elektrokonzern auch die frühere Korruptionsaffäre um schwarze Kassen bei der Netzwerksparte wieder eingeholt. Wie am Donnerstag bekannt wurde, nahm die Münchner Staatsanwalt bereits Anfang der Woche im Rahmen einer er neuten Durchsuchungsaktion zwei Siemens-Mitarbeiter fest, setzte die Haftbefehle zwischenzeitlich aber wieder gegen Auflagen außer Vollzug. Siemens erklärte, einer der beiden Mitarbeiter habe das Unternehmen bereits im September verlassen, der andere sei vom Dienst suspendiert worden.

  • Datum 29.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AAr2
  • Datum 29.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AAr2