1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gottesdienst vom Deutschlandfunk

Alt-Katholischer Gottesdienst aus Mannheim

Der Deutschlandfunk überträgt am Sonntag Misericordias Domini, 19. April 2015 den Gottesdienst aus der Schlosskirche

Alt-katholische Schlosskirche, Mannheim

Die Alt-Katholische Schlosskirche

Der Herr ist mein Hirte – viele Christen kennen die Worte aus Psalm 23 auswendig. Sie geben Kraft und Mut zum Durchhalten, durch alle Zeiten schauen Christen auf Jesus als ‚guten Hirten‘. Schon in den römischen Katakomben wird Jesus mit einem Lamm über den Schultern gezeigt. Doch das Bild von Jesus als dem guten Hirten ist auch Fragen ausgesetzt: Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können muss man vor allem ein Schaf sein, kritisierte schon Albert Einstein. Mit dem biblischen Motiv vom guten Hirten setzt sich der Alt-Katholische Gottesdienst aus der Schlosskirche zu Mannheim auseinander. Die Predigt hält Dekan Johannes Theil, mit ihm führt Diakon Alexander Wischniewski durch den Gottesdienst. Es singt der Gospelchor Power People unter der musikalischen Leitung von Daniel Fieß, entstanden 2009 als Chorprojekt der Alt-Katholischen Gemeinde Mannheim.

Die Kirche des Mannheimer Schlosses erhielt ihre Weihe 1731. 1874 überließ der badische Großherzog die Schlosskirche der noch jungen Alt-katholischen Gemeinde. Im zweiten Weltkrieg fast völlig zerstört wurde sie in barockem Glanz neu errichtet. Jetzt empfängt ein heller Festsaal Besucher, Hauptkirche der alt-katholischen Christen von Mannheim und Ludwigshafen.

Einmal im Jahr wird auf evangelischem Sendeplatz im Deutschlandfunk ein Gottesdienst der Alt-Katholischen Kirche übertragen. Die alt-katholische Kirche ist nach dem 1. Vatikanischen Konzil aus der römisch-katholischen Kirche entstanden. Viele Katholiken waren damals nicht einverstanden mit dem Dogma der Unfehlbarkeit des Papstes. Die Gegner des Dogmas wurden aus der Kirche ausgeschlossen und gründeten 1873 das „Katholische Bistum der Alt-Katholiken“. Alt-katholisch meint die Orientierung am Glauben der alten Kirche. Die Alt-Katholische Kirche ist eine ökumenisch offene Kirche und hat seit 1985 Abendmahlsgemeinschaft mit der evangelischen Kirche in Deutschland.

Verantwortlicher Redakteur: Pfarrer Frank-Michael Theuer