1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Alt, aber entspannt

Die Vorteile des Alters wissen der Dirigent Simon Rattle (48) und der Intendant Claus Peymann (66) zu schätzen. "Für Dirigenten wird mit dem Alter alles leichter", sagte Rattle, Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, in einem Interview der ,Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung'. "Graue Haare sind in diesem Beruf sehr von Vorteil. Nicht zuletzt, weil sie einem Dirigenten zu mehr Autorität verhelfen. Aber im Ernst: All jene Machtkämpfe, die man als junger Dirigent austragen muss und die so viel Energie fordern, fallen endlich weg." Je mehr Möglichkeiten sich im Alter einem eröffnen, desto schwieriger werde aber auch wieder alles, sagte er zugleich.

"Man verliert mit den Jahren die Radikalität, man ist frei von der Wut, dem Zorn und der Aggressivität der Jugend - das zwingt einen zum genauen Hinsehen", sagte Peymann, Intendant des Berliner Ensembles, dem Nachrichtenmagazin ,Der Spiegel'. "Aber es gibt auch Vorteile: Man ist entspannter und freier. Sie dürfen es auch weise nennen."