1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Alstom baut Stellen ab

Der französische Technologie-Konzern Alstom hat den Abbau von 4.000 Stellen in seiner Kraftwerkssparte im Lauf der nächsten 18 Monate angekündigt. Die Stellen sollten vor allem in Europa und Nordamerika abgebaut werden, wo der Markt für die Neuausstattung von Kohle- und Gaskraftwerken von der Wirtschaftskrise am stärksten betroffen sei, erklärte das Unternehmen. Der Jobabbau wird den Angaben zufolge die Standorte in der Schweiz, Deutschland und den USA am stärksten betreffen. Aber auch in Großbritannien, Ungarn, Norwegen und Frankreich sollen Stellen abgebaut werden.