1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Alonso siegt in Malaysia, Vettel nur 11.

Der Spanier Fernando Alonso hat überraschend das Formel-1-Rennen in Malaysia für sich entschieden. Der deutsche Weltmeister Sebastian Vettel blieb dagegen nach einem Reifenschaden ohne Punkt.

Der Ferrari-Pilot Fernando Alonso hat das Formel 1-Rennen in Malaysia gewonnen (Foto: Reuters)

Formel 1 GP Großer Preis von Malaysia 2012 Alonso

Ferrari-Pilot Alonso gewann den Großen Preis von Malaysia in Sepang vor dem unerwartet starken Sauber-Fahrer Sergio Perez aus Mexiko. Dritter beim zweiten Saisonrennen wurde der Brite Lewis Hamilton im McLaren.

Nico Hülkenberg war im Force India als Neunter bester Deutscher, Rekordchampion Michael Schumacher holte als Zehnter einen Punkt. Titelverteidiger Sebastian Vettel wurde nach einem Reifenschaden nur Elfter.

Nico Rosberg kam im zweiten Mercedes auf Platz 13. Marussia-Pilot Timo Glock beendete das Rennen auf Rang 17.

Unterbrechung wegen Unwetter

In der WM-Wertung ist Titelverteidiger Vettel nun mit 18 Punkten Sechster. Es führt Alonso mit 35 Zählern vor Hamilton (30) und Jenson Button (25). Der Teamkollege Hamiltons, der das Auftaktrennen in Australien gewonnen hatte, führte bis zum Abbruch, kam nach einer Kollision aber noch hinter Vettel als 14. ins Ziel.

Wegen heftigen Gewitterregens war das Rennen zwischenzeitlich für 51 Minuten unterbrochen worden.

gri/hp/kle (sid, dpa)