1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Allianz will französische AGF komplett übernehmen

Die Allianz will den französischen Versicherer AGF und die Allianz Leben vollständig übernehmen. Der Münchner Konzern kündigte an, die verbleibenden 42,4 Prozent an AGF und die noch in Streubesitz befindlichen 9 Prozent an der Allianz Lebensversicherungs AG kaufen zu wollen. Den AGF-Aktionären bietet die Allianz 87,5 Euro in bar und 0,25 Allianz-Aktien. Den Anteilseignern der Allianz Leben 750 Euro je Aktie. Die erforderliche Bargegenleistung der beiden Transaktionen von ungefähr 7,5 Milliarden Euro werde voraussichtlich durch interne Mittel der Allianz Gruppe finanziert. Die Übernahme werde die Stellung der Allianz sowohl in ihren Kernmärkten als auch in ihren Kerngeschäftsfeldern stärken, erklärte das Unternehmen.
  • Datum 18.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9iwO
  • Datum 18.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9iwO