1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Allianz mit Sorgen

Die Talfahrt an den Börsen hat dem weltgrößten Versicherungskonzern Allianz auch zum Start ins Jahr 2003 zu schaffen gemacht. Im ersten Quartal werden operative Verbesserungen des Ergebnisses voraussichtlich von Abschreibungen in einer Größenordnung von 800 Millionen Euro überlagert, sagte der scheidende Konzernchef Henning Schulte-Noelle am Dienstag auf der Hauptversammlung in München. Damit droht der Allianz der dritte Quartalsverlust in Folge. Schulte-Noelle gibt seinen Posten nach mehr als einem Jahrzehnt mit Ablauf der Hauptversammlung an seinen Nachfolger Michael Diekmann ab und will dann in den Aufsichtsrat wechseln.

  • Datum 29.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3aJN
  • Datum 29.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3aJN