1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Allianz kehrt in die Gewinnzone zurück

Der weltweit zweitgrößte Versicherer Allianz
schreibt nach vier Quartalsverlusten in Folge
wieder schwarze Zahlen. Dafür ist vor allem das
Bankgeschäft - also in erster Linie die
Tochterfirma Dresdner Bank - verantwortlich:
Das Segment Banking im Allianz-Konzern
arbeitete im zweiten Quartal fast wieder
profitabel. Im zweite Quartal hat der gesamte
Allianz-Konzern netto 622 Millionen Euro
verdient.

  • Datum 14.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3yml
  • Datum 14.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3yml