1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Allianz: fast alle Flutschäden beglichen

Die Allianz-Versicherung hat für Schäden aus dem sogenannten 'Jahrhundert-Hochwasser' im vergangenen Sommer insgesamt 805 Millionen Euro ausgezahlt. Damit habe der Konzern rund 99 Prozent der über 100.000 gemeldeten Schadenfälle reguliert, teilte die Allianz am Freitag in München mit. Rund 80 Prozent der Schäden seien in Sachsen entstanden. Nur noch wenige Gebäudeschäden seien in Bearbeitung. Der volkswirtschaftliche Gesamtschaden in Deutschland werde auf rund neun Milliarden Euro beziffert. Davon seien Schäden in Höhe von 1,7 Milliarden Euro versichert worden.

  • Datum 08.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3xUS
  • Datum 08.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3xUS