1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Alles Steffi!

Steffi Graf nach ihrem ersten Wimbledon-Sieg

Steffi Graf nach ihrem ersten Wimbledonsieg

Steffi Graf lebt in den USA, stammt aber ursprünglich aus der nordbadischen Gemeinde Brühl. Ihre Heimatstadt widmet der Ehrenbürgerin jetzt eine Ausstellung. Vom 27. Juni bis 14. September 2003 wird unter dem Titel "Stefanie Graf - eine Tenniskarriere" im Kulturzentrum Villa Meixner der sportliche Werdegang der langjährigen Top-Spielerin nachgezeichnet. Steffi Graf stellt hierfür von ihrem ersten Pokal aus dem Jahre 1977 bis hin zur Goldmedaille von Seoul 1988 und den Wimbledon-Siegesschalen all ihre wesentlichen Auszeichnungen zur Verfügung. Bilder und Fan-Grüße sollen die Ausstellung ergänzen.

WWW-Links