1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Allein gegen Monsanto (19.02.2013)

In China will man nicht Erster sein +++ In Washington kämpft David gegen Goliath vor Gericht +++ In der Schweiz verzichtet ein Manager auf Millionen für's Nichtstun +++ In Bochum ist die Seilprüfung ein Geschäft.

Deutschland Wirtschaft Symbolbild Konjunktur IFO (AP Photo/Joerg Sarbach)

Deutschland Wirtschaft Symbolbild Konjunktur IFO

Audio anhören 15:01

Wirtschaft (19.02.2013)

China will nicht Erster sein

Die Volksrepublik China hat einen weiteren Rekord aufgestellt. Im letzten Jahr war sie die größte Handelsnation der Welt. Das zumindest belegen Statistiken der USA. Das Seltsame: China möchte gar kein Handelsweltmeister sein und verweist auf eigene Zahlen, nach denen die USA immer noch auf Platz eins sind.

Allein gegen Monsanto

Vor dem obersten Gerichtshof der USA beginnt heute ein Prozess, der an den Kampf zwischen David und Goliath erinnert. Der Goliath ist der Agrar- und Biotech-Konzern Monsanto, der David ein 75-jähriger Bauer aus dem Mittleren Westen. Er ist einer von vielen, die von Monsanto wegen angeblicher Patentverletzungen verklagt wurden. Doch er hat sich so hartnäckig gewehrt, dass sein Fall nun vor dem Supreme Court verhandelt wird.

Millionen für's Nichtstun

Über die vermeintlich übertriebene Bezahlung von Managern wird in vielen Ländern leidenschaftlich gestritten. In Deutschland bewegte Martin Winterkorn die Gemüter, weil ihm als Chef von Volkswagen für das vergangene Jahr 20 Millionen Euro zustehen. In der Schweiz sorgte Daniel Vasella für Aufregung. Der ehemalige Chef des Pharmakonzerns Novartis sollte Millionen für's Nichtstun bekommen. Weil der öffentliche Druck zu groß wurde, verzichtet er nun.

 Seilprüfung als Geschäft

Wer hätte gedacht, dass sich mit dem Prüfen von Seilen Geld verdienen lässt? Doch die Experten der Bochumer Seilprüfstelle sind in aller Welt gefragt und begutachten Trageseile für argentinische Brücken, österreichische Seilbahnen oder das Londoner Riesenrad. Der Prüfjob hat in Bochum Tradition: Schon vor mehr als 100 Jahren wurden hier Förderseile im Bergbau auf ihre Haltbarkeit geprüft, nachdem es immer wieder zu schweren Unfällen gekommen war.


Redakteur am Mikrofon: Andreas Becker

Audio und Video zum Thema