1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Medientraining

Alle Fäden in der Hand: Veranstaltungsmoderation

Moderatoren von Veranstaltungen sind Alleskönner. Mal müssen sie zuspitzen, kritisch nachhaken oder Positionen gegeneinander ausspielen - und dann wieder die Wogen glätten.

Ob eine Podiumsdiskussion oder eine öffentliche Debatte gelingt, hängt maßgeblich vom Moderator ab: Er muss das Thema im Auge behalten, sich aber auch auf die Gesprächspartner einlassen und dafür sorgen, dass sie sich wohl und ernst genommen fühlen. Manchmal muss er Vielredner bremsen und Schweigsame zum Reden bringen, im Zweifel auch einmal provozieren, um eine Diskussion in Gang zu bringen

Wegweiser fürs Publikum

Auf jeden Fall sollten Veranstaltungsmoderatoren für eine angenehme Gesprächsatmosphäre sorgen und dabei die Zügel immer in der Hand behalten. Und gleichzeitig sollten sie niemals das Publikum aus dem Blick verlieren: Es braucht Orientierung, will unterhalten werden und vor allen Dingen das Gefühl haben, beteiligt zu sein. Und das alles, ohne den vorgegebenen Zeitplan zu sprengen. Bei unserem eintägigen Training bekommen Sie dafür das notwendige Rüstzeug an die Hand.

Inhalt
• Selbstverständnis - die Rolle des Moderators
• Eingangsstatement - begrüßen, vorstellen, einführen ins Thema (Übung vor der Kamera)
• Fahrplan - Tipps zur Vorbereitung der Moderation: Zielsetzung, Themenabgrenzung, Zeitplan, Zusammensetzung des Podiums, Vorgespräch, Umgang mit Gesprächspartnern, Eingangs- und Schluss-Statement
• "Ernstfall" - Moderation einer Podiumsdiskussion (Übung vor der Kamera)
• Wie war's? - Analyse der Beispiele

Zielgruppe
Mitarbeiter von Unternehmen, Verwaltungen, Verbänden und Hilfsorganisationen

Ort
DW Akademie, Bonn

Termin
22.09.2016 (Anmeldeschluss 01.09.2016)


Teilnehmerzahl
max. 6

Preis
490 Euro / Person

Bitte fragen Sie uns nach speziellen Tarifen für Mitglieder des Deutschen Journalisten-Verbands (DJV), Mitglieder der Gewerkschaft Ver.di und des Bundesverbands deutscher Pressesprecher e.V. (BdP). Bildungsschecks werden anerkannt.

Anmeldung
dw-akademie.medientraining@dw.com

Daniela Wiesler, Leiterin Medientraining DW Akademie (Foto: Stefan Lemanski).

Daniela Wiesler-Schnalke

Leiterin Medientraining

T: +49.228.429-3505
E: dw-akademie.medientraining@dw.com