1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Alice Munro

Die kanadische Schriftstellerin Alice Munro gilt als die Virtuosin der Kurzgeschichte. Für ihr Werk erhielt sie 2013 den Literatur-Nobelpreis.

Alice Munro, die sich erst im Alter von 40 Jahren voll dem Schreiben widmete, verfasste insgesamt 13 Werke mit Kurzgeschichten. Einen Roman zu schreiben gelang ihr, wie sie selbst zugab, nie. Doch als "Meisterin der kleinen Form" begeisterte Munro Leser auf der ganzen Welt. 2009 erhielt sie den Man Booker International Prize, 2013 wurde sie mit dem Literatur-Nobelpreis ausgezeichnet. Munro kam am 10. Juli 1931 in Wingham, Ontario, zur Welt. Ihre sehr menschelnden Geschichten siedelte sie zumeist in der kanadischen Provinz an.