1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Alibaba schlägt sich gut

Das Geschäft des chinesischen Amazon-Rivalen Alibaba ist im abgelaufenen Quartal überraschend gut gelaufen. Der Umsatz kletterte um satte 45 Prozent auf 2,8 Milliarden Dollar.

Der chinesische Online-Händler macht noch immer einen Großteil seiner Einnahmen mit Marktplätzen, die Kunden auf der Plattform des Unternehmens unterhalten. Hier verdienen die Chinesen vor allem durch Werbung. Der Bereich legte nun um 40 Prozent zu.

Insgesamt verdiente Alibaba im vergangenen Quartal 463 Millionen Dollar und damit ebenfalls mehr als von Analysten erwartet. Die Alibaba-Aktie legte im frühen US-Handel deutlich zu.

Seit dem Rekord-Börsengang im vergangenen September, der ein Volumen von 25 Milliarden Dollar hatte, sind Alibaba-Papiere in New York gelistet.

Alibaba teilte zudem mit, Firmenchef Jonathan Lu werde sein Amt nächste Woche niederlegen. Er werde intern durch Daniel Zhang ersetzt, der bislang für das operative Geschäft zuständig ist. Lu werde künftig im Verwaltungsrat den Posten des Vize-Chairman übernehmen.

ul/bea (rtr)

Die Redaktion empfiehlt