1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Aldi drängt in den Mobilfunkmarkt

Die Discount-Kette Aldi wird in der kommenden Woche zum ersten Mal einen eigenen Mobilfunk-Tarif auf den Markt bringen. Das Aldi Talk Starter Pack kostet als Mobilfunk-Prepaid-Tarif 19,99 Euro, wie Aldi Nord auf der Internetseite mitteilte. Von Mittwoch beziehungsweise Donnerstag an werde Aldi Talk in mehr als 4000 Filialen von Aldi Nord und Süd verfügbar sein. Experten rechnen damit, dass weitere Discounter in den Mobilfunkmarkt drängen werden. Aldi kooperiert im Rahmen des Angebots mit E-Plus als Netzbetreiber und mit Medion als Service-Partner.
Aldi berechnet einen Minutentarif von 15 Cent für Anrufe ins deutsche Festnetz und andere deutsche Mobilfunknetze. Eine SMS kostet den gleichen Betrag. Aldi-Kunden können untereinander für fünf Cent pro Minute sprechen.

  • Datum 04.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7YXv
  • Datum 04.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7YXv