1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

ALBA Berlin ist deutscher Pokalsieger

Die Berliner setzen sich gegen Final-Gastgeber Ulm durch und verteidigen ihren Titel im deutschen Basketball-Pokal. Liga-Krösus Bayern München scheitert auch im kleinen Finale.

ALBA Berlin hat zum achten Mal den Pokal der Basketball-Bundesliga gewonnen. Die Berliner setzten sich im Endspiel des Final-Four-Turniers gegen Gastgeber ratiopharm Ulm mit 86:80 (45:41) durch und verteidigten in der Neuauflage des Vorjahres-Finals ihren Titel. Bester Werfer bei den Berlinern war Clifford Hammonds mit 19 Punkten. Bei den Ulmern, die weiter auf ihren ersten Triumph seit dem Pokalsieg 1996 warten müssen, kam Nationalspieler Per Günther vor 6000 Zuschauern in der ausverkauften Ulmer Arena auf 25 Zähler.

Platz drei hatten sich zuvor die Brose Baskets Bamberg gesichert. Der deutsche Meister bezwang Tabellenführer Bayern München mit 79:73 (35:34). Bayern-Coach Svetislav Pesic war nach der zweiten Niederlage des Wochenendes so verstimmt, dass er erst mit einstündiger Verspätung Rede und Antwort stand. "Wir werden natürlich analysieren, was der Grund dafür war", sagte der frühere Bundestrainer. Am Samstag (29.03.2014) hatten die Bayern ihr Halbfinale gegen Ulm mit 72:90 verloren, Bamberg hatte sich Berlin mit 67:83 geschlagen geben müssen.

asz/jhr (dpa, sid)

Die Redaktion empfiehlt