1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

AKW Biblis hat Sicherheitsmängel

Das hessische Atomkraftwerk Biblis weist einem für das Bundesumweltministerium erstellten Gutachten zufolge erhebliche Mängel auf. Der Anfang der siebziger Jahre erbaute Reaktor habe mindestens 80 "sicherheitstechnisch relevante" Schwachstellen, heißt es in der bislang unveröffentlichten Studie des Darmstädter Ökoinstituts, aus dem die "Süddeutsche Zeitung" am Dienstag zitierte. Demnach gibt es Mängel im Notstandssystem oder beim Schutz gegen Erdbeben und Überflutungen. Auch seien mittlerweile viele beim Bau verwendete Materialien veraltet. Insgesamt habe das Gutachten ergeben, dass der von RWE betriebene Atommeiler nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik entspreche. Biblis gehört in Deutschland zu den älteren Reaktoren. Am Dienstag sollte das neue Energiekonzept der Bundesregierung im Kabinett gebilligt werden. Es umfasst unter anderem eine Laufzeitverlängerung der AKWs und den Ausbau von Ökostrom.